Kampagne «Starke Ideen»
Kampagne «Starke Ideen»

«Ideen von starken Kindern für starke Eltern»

Erziehung ist eine echte Herausforderung. Wer ist im Umgang mit Kindern nicht schon an seine eigenen Grenzen gestossen? Wir alle sind nicht jeden Tag gleich geduldig. Alltagsstress, Geldsorgen, Probleme im Geschäft oder in der Partnerschaft. Und dann ist da noch das Kind, das nicht das macht, was man will. Unter dem Titel «Ideen von starken Kindern für starke Eltern – Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt» greifen wir zusammen mit Kindern aus der Schweiz diese Alltagssituationen auf und lassen sie selbst zu Wort kommen. Viele Mamis und Papis werden sich in den Schilderungen der Kinder wiedererkennen. Ein starker Perspektivenwechsel, der Raum für Selbsterkenntnis und Ideen schafft.

Aktuell

Der Bundesrat verpasst die Chance, Kinder konsequent vor Kinderprostitution, Kinderpornografie und Kinderhandel zu schützen.

Heute hat der Bundesrat das Massnahmenpaket zur Umsetzung der Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses verabschiedet. Er verpasst dabei die Chance, die berechtigten Empfehlungen bezüglich Kinderprostitution, Kinderpornografie und Kinderhandel für die Schweiz umzusetzen.


Aktivitäten im Fokus