Kampagne «Starke Ideen»
Kampagne «Starke Ideen»

«Ideen von starken Kindern für starke Eltern»

Erziehung ist eine echte Herausforderung. Wer ist im Umgang mit Kindern nicht schon an seine eigenen Grenzen gestossen? Wir alle sind nicht jeden Tag gleich geduldig. Alltagsstress, Geldsorgen, Probleme im Geschäft oder in der Partnerschaft. Und dann ist da noch das Kind, das nicht das macht, was man will. Unter dem Titel «Ideen von starken Kindern für starke Eltern – Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt» greifen wir zusammen mit Kindern aus der Schweiz diese Alltagssituationen auf und lassen sie selbst zu Wort kommen. Viele Mamis und Papis werden sich in den Schilderungen der Kinder wiedererkennen. Ein starker Perspektivenwechsel, der Raum für Selbsterkenntnis und Ideen schafft.

Aktuell

Standpunkt «Selbstbestimmungsinitiative»

Die Rechte der Kinder sind nicht verhandelbar. Kinderschutz Schweiz lehnt die Selbstbestimmungsinitiative entschieden ab. Die Initiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» oder Selbstbestimmungsinitiative will in der Bundesverfassung festschreiben, dass die Bundesverfassung über dem Völkerrecht steht. Bei einem Widerspruch zwischen Bundesverfassung und völkerrechtlichen Verpflichtungen der Schweiz soll die Schweiz die entsprechenden völkerrechtlichen Verträge anpassen, das heisst neu verhandeln oder aber kündigen.


Aktivitäten im Fokus