Tag der Kinderrechte 2020

  • Angst als Erziehungsmittel einsetzen ist falsch und würdelos.
  • 20. November - Tag der Kinderrechte: Denn jedes Kind soll in Schutz und Würde aufwachsen können.
  • Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.
  • Druck und Unterdrückung sind kein legitimes Mittel bei der Kindererziehung.
  • Am 20. November ist Tag der Kinderrechte.
  • Psychische oder physische Bestrafung kommt noch immer viel zu oft vor. Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.
  • Vernachlässigung beeinträchtigt die kindliche Entwicklung.
  • 20. November - Tag der Kinderrechte: Weil psychische oder physische Bestrafung durch Elternteile noch immer Alltag ist.
  • Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.
  • Elterliche Paargewalt sollte niemand erleben müssen.
  • Am 20. November ist Tag der Kinderrechte. Jedes Kind hat das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung.
  • Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.