keyboard_arrow_left Zurück

Tag der Kinderrechte 2020

Angst als Erziehungsmittel einsetzen ist falsch und würdelos.
20. November - Tag der Kinderrechte: Denn jedes Kind soll in Schutz und Würde aufwachsen können.
Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.

Druck und Unterdrückung sind kein legitimes Mittel bei der Kindererziehung.
Am 20. November ist Tag der Kinderrechte.
Psychische oder physische Bestrafung kommt noch immer viel zu oft vor. Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.

Vernachlässigung beeinträchtigt die kindliche Entwicklung.
20. November - Tag der Kinderrechte: Weil psychische oder physische Bestrafung durch Elternteile noch immer Alltag ist.
Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.

Elterliche Paargewalt sollte niemand erleben müssen.
Am 20. November ist Tag der Kinderrechte. Jedes Kind hat das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung.
Es gibt immer eine Alternative zur Gewalt.

shopping_cart
Zum Warenkorb
0