Was will der Parcours?

Der Parcours will Schülerinnen und Schüler dazu animieren, sich auf spielerische Art und Weise mit den Botschaften zur Prävention von sexueller Gewalt auseinanderzusetzen.

Lehrpersonen und Eltern sollen umfassende Informationen zu sexueller Gewalt erhalten und wissen, an wen sie sich in Krisen- oder Notfällen wenden können – auch dann, wenn die Ausstellung längst wieder abgebaut ist. Der Einbezug von lokalen Fachstellen und Ansprechpersonen in die Informationsveranstaltung für Lehrpersonen bzw. für Eltern soll dies gewährleisten.


Weitere Informationen

Kontaktperson

Marianne Kauer

Marianne Kauer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Prävention

Materialbestellungen

Online-Bestellung

PDF-Formular