Positionspapiere

Positionspapier: «Die Bekämpfung der sexuellen Gewalt gegen Kinder im Internet – Stellungnahme zur Situation in der Schweiz»

Sexuelle Gewalt – sowohl online als auch offline – gehört zu den zentralen Problemfeldern. Aufgrund der neusten Entwicklungen nimmt Kinderschutz Schweiz mit diesem Dokument Stellung zum Thema Cyber-Pädokriminalität.

Positionspapier «Sexualisierte Gewalt gegen Kinder online»

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder ist immer real - ob im Online- oder im Offline-Bereich - und hat verheerende Auswirkungen. 

Standpunkt «Selbstbestimmungsinitiative»

Die Rechte der Kinder sind nicht verhandelbar. Kinderschutz Schweiz lehnt die Selbstbestimmungsinitiative entschieden ab.

Positionspapier «Kinderhandel in der Schweiz»

Das Positionspapier beschreibt den Handlungsbedarf auf politischer Ebene.

Positionspapier «Erziehung ohne Gewaltanwendung rechtlich verankern!»

Kinder haben gemäss der UN-KRK ein Recht auf umfassenden Schutz vor Körperstrafen. Die Schweiz erfüllt ihre Schutzpflicht nur bedingt, da sie Körperstrafen nicht explizit gesetzlich verbietet.