2015

«No Hitting Day» 2015

Artikel 11 der Schweizerischen Bundesverfassung hält fest, dass Kinder und Jugendliche Anspruch auf besonderen Schutz ihrer Unversehrtheit haben. Im Widerspruch dazu ist in unseren Gesetzen die Anwendung von Gewalt in der Erziehung nirgends ausdrücklich verboten – anders als in 26 anderen europäischen Staaten

Kinder schützen, «Schutzinitiative» ablehnen!

Kinderschutz Schweiz ruft den Nationalrat auf, morgen Mittwoch (4.3.) der so genannten Schutzinitiative eine klare Absage zu erteilen. Das Volksbegehren zum «Schutz vor Sexualisierung in Kindergarten und Primarschule» missachte Kinderrechte und verhindere wirksame Prävention sexueller Gewalt in der Volksschule, warnt die Fachstelle.