Informationen für Veranstalter

Wir freuen uns, dass Sie in Ihr Programm einen Starke Eltern – Starke Kinder®-Elternkurs aufnehmen möchten. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Bitte beachten Sie

  • Der Elternkurs Starke Eltern – Starke Kinder® darf nur von dafür zertifizierten Kursleitenden durchgeführt werden. Sie werden von Multiplikatorentrainer/innen des Deutschen Kinderschutzbundes geschult und sind verpflichtet, verschiedene Vorgaben und Standards einzuhalten.

  • Der Elternkurs umfasst acht bis zwölf Kurseinheiten mit insgesamt mindestens 16 Stunden. Diese können in einem Kompaktkurs durchgeführt 
oder in einen Basis- und einen Aufbaukurs (je vier bis fünf Kurseinheiten à 2 bis 2½ Stunden) unterteilt werden.

  • Alle ausgeschriebenen Starke Eltern – Starke Kinder®-Kurse müssen der SESK-Programmstelle gemeldet werden: sesk@kinderschutz.ch. Sie unterstützt die Veranstalter bei der Öffentlichkeitsarbeit und führt die Kurse auf www.kinderschutz.ch auf.

  • Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein geschützter Name und muss mit dem ® versehen werden sowie wenn möglich mit dem Vermerk «ein Elternkurs von Kinderschutz Schweiz, entwickelt vom Deutschen Kinderschutzbund».

  • Es wird begrüsst, wenn die Kurse einheitlich beworben werden. Verschiedene Texte und Flyer-Vordrucke stehen für die Ausschreibung zur Verfügung.

Starke Eltern – Starke Kinder® wurde im März 2011 an Kinderschutz Schweiz angegliedert. Die zuständige Programmleiterin, Petra Gerster, beantwortet gerne Ihre Fragen und nimmt Ihre Anregungen und Vorschläge auf.


Kontaktpersonen

Petra Gerster-Schütte

Petra Gerster-Schütte

Programmstelle Starke Eltern — Starke Kinder®
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Prävention

+41 31 384 29 11

Laura Di Blasi

Laura Di Blasi

Finanzadministration

+41 31 384 29 23