Informationen für Animatorinnen

Ausbildung zur Animatorin / zum Animator

Um als Animatorin oder als Animator Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen durch die Ausstellung «Mein Körper gehört mir!» zu führen, muss eine eintägige Ausbildung absolviert werden.

Die Ausbildung wird durch eine von Kinderschutz Schweiz dazu berechtigte Person oder Institution durchgeführt. Als neue Animatorinnen und Animatoren werden nur Fachpersonen aus pädagogischen, psychologischen oder sozialen Berufsfeldern (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokultureller Animation) zugelassen. Erforderlich ist ausserdem ein gewisses Mass an Berufserfahrung mit Kindern. Personen, die in einer dieser Ausrichtungen noch in Ausbildung stehen, werden deshalb nur sehr zurückhaltend und nur gegen Ende der Ausbildungszeit zugelassen.

Zur Zeit sind uns keine definitiven Daten für nächste Ausbildungen bekannt.

Anfragen über geplante Ausbildungen können auch direkt an folgende beiden Fachstellen gerichtet werden, die im Auftrag von Kinderschutz Schweiz Ausbildungen durchführen: 


Weitere Informationen

Kontaktperson

Marianne Kauer

Marianne Kauer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Prävention

Materialbestellungen

Online-Bestellung

PDF-Formular